• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Stove, lw: Die Sandbank auf Höhe des Stover Strandes wurde am späten Mittwoch-Nachmittag einen Sportbootfahrer zum Verhängnis. Offenbar war ihm das Revier nicht ausreichend bekannt, denn der Freizeitkapitän für in voller Fahrt auf die Sandbank auf. Ihm und einer weiteren Person an Bord passierte bei diesem abrupten Ende der Fahrt zum Glück nichts. Dennoch saß das Boot auf der Sandbank fest. Über den Notruf melde der Skipper seine Havarie.

Mit mehreren Booten eilten Feuerwehrkräfte dem Havaristen zur Hilfe. Nach einer ersten Lageerkundung wurde jedoch schnell klar, dass der Havarist zwar auf Grund lag, aber weder Boot noch Besatzung einen Schaden davongetragen hatten. Die einsetzende Ebbe machte eine Bergung zunächst unmöglich, so das die Feuerwehr wieder abrückte. Mit der nächsten Flut wird das Sportboot aus eigener Kraft einen sicheren Hafen erreichen können.